Wie du trotz schlechter Kindheit mit deinem Leben zurechtkommst

Viele von uns werden in schwierigen Familienverhältnissen groß. Das muss nicht heißen, dass wir später unglückliche Menschen werden.

Ihre Eltern ließen sich scheiden, als sie fünf Jahre alt war. Ihre Mutter versuchte, sich umzubringen, als sie 14 war. Ihr Stiefvater, als sie gerade ihre Bachelorarbeit verteidigt und mit 1,0 abgeschlossen hatte. Sie und ihre Schwester wurden beide geschlagen und ihre einzigen Großeltern starben früh.

Ich kenne meine Freundin schon seit ich klein bin, wir sind zusammen aufgewachsen. Sie hat viele Schicksalsschläge erlebt, an denen andere zerbrechen. Mir schien sie immer optimistisch, stark. Sie blickt in die Zukunft, obwohl ihre Vergangenheit an vielen Stellen sehr dunkel ist.

Hier geht es zum vollständigen Artikel auf ze.tt.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.