Dritter Weltkrieg, Altersarmut, Einsamkeit – davor haben wir Angst. Umfrage mit Social-Tool Tellonym

Wir haben bei ze.tt die Serie „Was ist deutsch?“ gestartet und wollen darin auch wissen, wovor die Menschen in unserem Land Angst haben.

Jeder Mensch auf der Welt hat vor irgendetwas Angst. Genau wie Liebe, Freude oder Trauer gehört Angst zu einem der Grundgefühle, das uns eint und menschlich macht. Um Anhaltspunkte zu finden, wovor sich Menschen in Deutschland fürchten, fragte ich unsere User*innen anonym nach ihren Ängsten.

Hierfür nutzte ich das Tool Tellonym. Mit dem ist es möglich, Nachrichten zu verschicken, ohne das Rückschlüsse auf die Identität des Absenders gemacht werden können. Viele der Antworten zeigten eine ähnliche Richtung: Wir haben zum Beispiel Angst davor, alleine zu sein und keine*n Partner*in zu finden; Angst davor, im Alter arm zu sein; Angst vor einem Zerfall Europas – oder gar vor einem neuen Weltkrieg. Alle Antworten der Umfrage findet ihr hier.

1 Kommentar zu Dritter Weltkrieg, Altersarmut, Einsamkeit – davor haben wir Angst. Umfrage mit Social-Tool Tellonym

  1. Das Thema Altersarmut kann jeden von uns treffen und die Sorge hier ist definitiv sehr groß, was man ja bereits an älteren Menschen sehen kann. Das ist einfach sehr erschreckend.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.